Mit dem Zusammenschluss von Marl mit Creil und Pendle erfolgte die Namensgebung Städtepartnerschaftverein Marl-Creil-Pendle e.V.

Was verstehen wir unter ‚ÄěWir √∂ffnen Fenster in Europa“

Zusammen mit Freunden aus Frankreich und England Europa gemeinsam erleben. Dies erfolgt durch Reisen, die einmal j√§hrlich abwechselnd von den Vereinen durchgef√ľhrt werden.

Wir wollen den Sch√ľleraustausch mit Schule in Frankreich und England durch Zusch√ľsse zu den jeweiligen Begegnungen erm√∂glichen.

Wir unterst√ľtzen Auslandspraktika, die Einblick in die Gesellschaftspolitik und die unterschiedlichen sozialen Strukturen der Partnerl√§nder geben.

Durch unsere Treffen werden Vorurteile abgebaut, sprachliche Barrieren √ľberbr√ľckt, Verst√§ndnis f√ľr unsere Freunde in Frankreich und England gest√§rkt.

Wir sind ein lebendiger Verein, der durch seine Zusammenk√ľnfte, Feste und anderen gemeinsamen Aktivit√§ten das Zusammenleben in Europa st√§rken m√∂chte.

Und dieser Einsatz wird auch honoriert. Der Europarat zeichnet die Stadt Marl mit der dritten Stufe des Europapreises aus.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Vorstand

Wir öffnen Fenster in Europa

Das erste Fenster wurde 1975 durch die B√ľrgermeister Antoine Chanut (Creil Frankreich) und G√ľnter Eckerland (Marl) mit der Gr√ľndung zum Verein f√ľr europ√§ische Verst√§ndigung Marl-Creil aufgesto√üen.

Die englische Verwaltungsgemeinde Pendle trat 1995 der deutsch-franz√∂sischen Freundschaft bei, was nun weitere M√∂glichkeiten des europ√§ischen Zusammenlebens er√∂ffnete.

D-F-Freundsch-2
Marl

Impressum