Besuch in Pendle zum Partnerschaftsjubiläum Pendle – Creil: 5.-7. September 2014

Zum 40jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Pendle - Creil waren neben einer großen französischen Delegation auch die Marler Freunde eingeladen. Einige nutzten die Gelegenheit, auf dem Weg nach Lancashire ein paar weitere Städte in England zu besuchen, andere nahmen am Pendle Walking Festival teil, das alljährlich Anfang September stattfindet und Wanderfreunde von Nah und Fern anzieht.
Zum Auftakt der Begegnung trafen sich Engländer, Franzosen und Deutsche im gastlichen Haus von Rodney und Ayleen Rostron am Freitag zu einer großen Wiedersehensparty. Bis in den späten Abend wurden Neuigkeiten ausgetauscht und Pläne geschmiedet. Am Samstag folgten alle den Spuren des Sculpture Trail, der an diesem Tag um eine Attraktion reicher wurde: Zum Partnerschaftsjubiläum hatte eine Künstlergruppe aus Creil ein eindrucksvolles Arrangement aus Hexenbesen gefertigt – mit Bezug auf die berühmten Pendle Witches.
 

Hexen-von-Pendle

Es folgte eine Einladung zum Festmahl im Nelson&Colne College, wo die Gäste von den Auszubildenden des Gastronomielehrgangs fürstlich bewirtet wurden, perfekt vom Sektempfang in stilvoller Dekoration bis zum köstlichen 5-Gänge Menü mit ausgesuchten Leckereien. Das Festessen, unterbrochen von  launigen Reden, dauerte insgesamt 5 Stunden, das können nicht einmal die Franzosen toppen!

Am Abend traf man sich bei John und Judith Davis zum Barbecue im Gartenzelt. Den Abschluss des Programms bildete eine Bootsfahrt auf dem Leeds and Liverpool Canal, im 19. Jh. ein wichtiger Transportweg für Industriegüter, heute ein malerischer Ort für Freizeitaktivitäten. Beim gemeinsamen Mittagessen im Cafe Cargo in Foulridge hieß es dann Abschied nehmen. Die vielen Gespräche des Wochenendes resultierten in zahlreichen Plänen für neue Kontakte und Projekte, z.B. eine gemeinsame Ausstellung zum I. Weltkrieg der Marler Geschichtswerkstatt und der Earby Historical Society sowie dem Creiler Musée Gallé Juillet zum Jubiläumsjahr 2015 in Marl, einer Begegnung von französischen und deutschen Jugendlichen in der Jugendherberge in Pendle, sowie einer möglichen sportlichen Begegnung mit einem Fußballteam geleitet von Michael Timberlake.
Ein großes Dankeschön ging an die Gastgeber in Pendle für ein buntes und ereignisreiches Wochenende in freundschaftlicher Atmosphäre.

Hexenbesen

Impressum