Geschäftsbericht - Mai 2011

 

Was ist bisher geschehen?

In der Mitgliederversammlung am 8. Februar 2011 im Menuhin-Haus wurde Ingrid Heinen zur neuen Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Marl-Creil-Pendle gewählt. Ihr zur Seite steht Wolf-Diether Tiemann; als Geschäftsführerinnen fungieren in bewährter Weise Veronika Haase und Hedi Mengert. Die Schriftführung obliegt weiterhin Ingrid Bordeaux; sie wird unterstützt von Bernd Sporkmann. Die Kassengeschäfte werden nach wie vor von Volker Behrens erledigt; Vertreter ist Günter Ranft. Beisitzer: Barbara Ranft, Johannes Wessels, Annette Kammer, Siegfried Schumacher, Monique Herfel, Manfred und Brigitte Vorholt, Brigitte Braunstein, Helga Ahlert, Hildegard und Ulrich* (verstorben am 3.5.2011) Beckmann, Viktor Klossowsky, Helga Korfmann, Hannelore Tiemann und  Ewa Maria Sossna sind Beisitzer.

Arbeitssitzung in Pendle vom 11. bis 13. März 2011

6 Vorstandsmitglieder wählten den direkteren und schnelleren Weg per Flugzeug. Die anderen 11 reisten in 2 Fahrzeugen per Nachtfähre über Ijmuiden nach Newcastle an. Die Überfahrt bei rauer See und Windstärke 7 beaufort ließ manches Mitglied blass und übel erscheinen! Abfahrt in Polsum Donnerstag Mittag und Ankunft bei den Gastfamilien am Freitag um 12.30 h im Pendle Heritage Centre zu einem Imbiß. Der Bürgermeister von Marl, Herr Werner Arndt, traf ein und alle wurden von „His Worship the Mayor of Pendle, Councillor Anthony J. Beckett J.P.“ auf herzlichste begrüßt.

Den Nachmittag  verbrachten wir mit den Gastgebern bzw. einige im Hotel. Der Abend brachte das absolute Highlight! Wir waren zum „Mayor of Pendle’s Moonlight and Magic Charity Ball“ im ACE-Center eingeladen. Die Damen erschienen in langen Abendkleidern und die Herren in dunklen Anzügen mit Fliege (formal dresses). Mit abwechslungsreichem Programm, Tanz und vorzüglichem Essen wurde es ein herausragender Abend.

Der Samstag stand den Gastgebern für Unternehmungen mit ihren Gästen zur Verfügung. So wurde die schöne Yorkshire Umgebung erwandert oder nahe gelegene Städte wie Skipton oder Lancaster besucht. Abends hatte Rodney Rostron anlässlich seines 70sten Geburtstags in den Pub der British Legion zu einer lockeren Feier eingeladen. Auch hier fehlten die Bürgermeister beider Partnerstädte und die stellvertretende Bürgermeisterin von Creil nicht. Als Höhepunkt des Abends wurde dem Jubilar Rodney ein von Manfred Vorholt kreiertes Gemälde mit Motiv der Yorkshire Dales überreicht, an dem sich die anwesenden Vorstandsmitglieder durch Umlage beteiligt hatten. Bei einem üppigen Buffet und englischem Bier (auch Warsteiner) und interessanten Gesprächen mit Franzosen, Engländern und Deutschen hielten wir es lange aus.

Am Sonntagvormittag gab es dann im ACE Centre eine Arbeitssitzung, in der Partnerschaftsprojekte in 2011 und 2012 auf der Tagesordnung standen. Einladungen zum 75jährigen Stadtjubiläum Marl am 16./17. Juli ergingen an  beide Bürgermeister und die befreundeten Partnerschaftsvereine.  Ferner bietet Marl vom 4. – 9. Oktober 2011 eine Moselfahrt für Mitglieder aller drei Partnerschaftsvereine an (Infos über Brigitte Vorholt, Tel. 2 48 38)
Frankreich kann Jugendlichen einen Besuch in Dhakla, der marokkanischen Partnerstadt, bieten. Das Seminar (15. bis 22. Juli 2011) steht unter dem Gedanken der Integration. Jugendliche aus Frankreich, Deutschland, England, Polen, Palästina und dem Senegal werden über gesellschaftliche Probleme diskutieren. Aus Marl werden sieben Jugendliche – unterstützt durch die Hüls-Stiftung – an der Maßnahme teilnehmen. Die erfolgreichen Schüleraustauschprogramme und der Austausch von Praktikanten und Praktikantinnen werden fortgeführt.

Nach einem schmackhaften Mittagessen begann das sehr herzliche Abschiednehmen. Die meisten Mitglieder bestiegen die Minivans und begaben sich in Richtung Newcastle zur Fähre. Einige, die auf dem Luftwege angereist waren, blieben noch einen Tag in der Partnerstadt Pendle. Zur Freude der Fährpassagiere war die Rückreise ruhig und somit angenehm.

Alle kehrten mit neuen erfreulichen Eindrücken von der Partnerstadt und den freundlichen Menschen auf der Insel nach Marl zurück. Allgemeiner Eindruck: das englische Essen hat im Laufe der letzten Jahre sehr gewonnen!

Termine:

An dem Wochenende vom 17. bis 20. Juni wird eine Delegation des Partnerschaftsverein MCP zum Fest der Vereine nach Creil reisen. Begleitet wird die Reisegruppe von unserem Bürgermeister Werner Arndt, der damit auch seinen Antrittsbesuch in Creil verbindet. Wir werden als Partnerschaftsverein mit einem eigenen Stand beim Fest der Vereine am Sonntag, 19. Juni 2011 vertreten sein.

Grillfest am Freitag, 24. Juni 2011 ab 18 Uhr auf dem Hof Wessels, Kötterweg.  Wie auch schon in den vergangenen Jahren praktiziert, nimmt Günter Ranft (Telefon 4 44 24) die Anmeldung zur Teilnahme entgegen. Wer mit einem Salat, Brot, Käseplatte etc. zum Gelingen des Festes beitragen möchte, kann dies auch mit Günter Ranft besprechen.  Für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf ist es wünschenswert, dass jeder sein eigenes Geschirr  mitbringt. Wir freuen uns auf einen angenehmen  Abend mit vielen netten Gesprächen und interessierten Vereinsmitgliedern.


Stadtfest am 16./17. Juli anlässlich des 75jährigen Geburtstages der Stadt Marl:
Wir erwarten an diesem Wochenende unsere Freunde aus Creil und Pendle, um mit ihnen gemeinsam unseren Stadtgeburtstag zu feiern. Wir planen zurzeit eine  Begegnung unserer Jugendlichen aus den Partnerstädten. Hier erhalten wir auch Unterstützung durch die Hüls-Stiftung. Am Sonntagmorgen wird es für die auswärtigen Gäste und die Gastgeber ein Frühstück  in der Mensa des ASGSG geben, bevor der Interreligiöse Gottesdienst auf dem Creiler Platz stattfindet.
Unser Verein wird bei diesem Stadtfest auch mit einem eigenen Stand auf dem Creiler Platz vertreten sein. Wer also Lust und Laune hat,  uns bei diesen Aufgaben zu helfen, evtl. Gäste aufzunehmen oder sich sonst irgendwie einzubringen, melde sich bitte. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Weihnachtsfeier am Samstag, 26. November 2011 in der Rahm’schen Schmiede. Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am Samstag, 26. November – ab 19 Uhr – statt.  Kostenpunkt 12 Euro.  Anmeldung und Bezahlung bitte bei Günter Ranft, Telefon 4 44 24. Es besteht der Wunsch, auch in diesem Jahr wieder ein gelesenes, aber gut erhaltenes Buch zur Weihnachtsfeier mitzubringen. Es hat im vergangenen Jahr viel Freude gemacht, im Austausch mit einer „neuen“ Lektüre beschenkt zu werden.

Ingrid Heinen

 

Impressum